Folgen Sie uns !




 

 


 

« Zurück zur Startseite

27.05.2019

 

 

 

Bademode 2019

 

Welches Modell passt zu meiner Figur?

 

 

 

 

 

Bald ist endlich wieder Sommer! Laue Sommerabende, orangerote Sonnenuntergänge, gesellige Apero-Abende an der Genfer Seepromenade … mit den Temperaturen steigt auch unsere Stimmung! Natürlich wollen wir unsere Garderobe mit neuer Bademode auffrischen! Ob in der Strandbar, Badi oder an einem ellenlangen Strand, diesen Sommer wollen wir in einer Bademode einfach unwiderstehlich aussehen – und das am besten mit einem erfrischend prickelnden Cocktail in der Hand.

Aber wie so oft wird jede Bademode, die wir auf Social Media oder in beliebten TV-Shows wie Switzerland’s Next Topmodel sehen, von perfekten oder photogeshoppten Topmodels getragen ... Wir denken dann, dass wir genauso attraktiv in diesen Badeanzügen, Bikinis und Tankinis aussehen würden … doch in Wahrheit sieht die Bademode an uns nicht ganz so schmeichelhaft wie auf den Fotos aus. DENN erstens: Nur wenige von uns haben einen Körper wie das Aargauer Model Manuela Frey. Zweitens, frau muss nicht mehr dünn sein, um als schön zu gelten, wie es die berühmten Plus-Size-Models Ashley Graham, Kate Upton oder Curvy Claudia mittlerweile beweisen. Und drittens: Egal welcher Figurtyp, jeder Körper ist anders und es gibt immer eine Bademode, die zu Euch passt! Denkt daran, Mädels, all bodies are beach bodies! Wichtig ist vor allem, Euch in Eurem Körper und in Eurer Bademode wohlzufühlen! Alles, was Ihr zu tun habt, ist DAS Teil aufzustöbern, das Eure Formen perfekt zur Geltung bringt. Bikini, Einteiler oder Tankini, welches Modell passt zu welcher Figur? Lest hier meinen kurzen Bademoden-Guide, der Euch bei der Auswahl Eurer Bademode sicherlich weiterhelfen wird. Zuallererst solltet Ihr Euren Figurtyp berücksichtigen. Stellt Euch die Frage, welche Schnitte zu Euren individuellen Proportionen auch wirklich passen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bademode für A-Figurtyp

 

 

 

 

 

Bei Euch ist der Oberkörper eher schmal, die Brust klein und die untere Partie wird mit üppigem Po und kräftigen Hüften etwas breiter? Glückwunsch, dieser Figurtyp gilt als sehr weiblich!

 

Setzt in diesem Fall auf ein Bikini-Top, das die Blicke auf Euren Oberkörper zieht. Greift eher nach Bademode mit Volants, tiefen Dekolletés oder mit farbenfrohen Motiven obenrum, wohingegen der Slip einen hohen Beinausschnitt oder eine hohe Taille vorweisen sollte, könnt Euch auch für einen Einteiler entscheiden, der Euren Oberkörper in Szene setzt.

A-Figurtyp Vedia

 

 

 

 

Bikini in glamourösem Farbmix Einteiler von Dorina mit eleganter Drapierung Bikini-Top, Cup C, von Dorina, himbeer Bikini-Top, Cup C, von Dorina, bunt
Formender Bikini-Slip von Dorina mit Deko-Elementen Bikini-Slip von Dorina, bunt

 

 

 

 

 

 

 

H-Figurtyp Vedia

Bademode für H-Figurtyp

 

 

 

 

 

 

Dieser Figurtyp gilt oft als Model-Body ! Eure Schultern und Hüften sind ungefähr gleich breit. Die Taille ist nicht sehr ausgeprägt und die Körperform wirkt insgesamt rechteckig.

Bevorzugt lieber einen Triangel- oder Bandeau-Bikini, der einen femininen Akzent setzt. Ein High Waist-Bikinihöschen oder ein Bikini-Slip mit Gürtel umspielt perfekt die Taille.


 

 

 

 


 

 

Bikini von Happy Holly, schwarz/weiss

Bikini mit Stickereien Bikini-Top, Cup C, von Dorina, in Schwarz
Bikini-Slip von Dorina, vorn gerafft

 

 

 

Bikini-Top mit Polka Dots, Cup C, rot/weiss Bikini mit gerafftem Top
Bikini-Boxer mit Polka Dots, rot/weiss Bikini mit gerafftem Top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bademode für X-Figurtyp

 

 

 

 

 

 

Wow, hier sprechen wir von einer kurvigen Silhouette. Schultern und Hüfte sind ungefähr gleich breit und die Taille deutlich schlank.

 

Falls Ihr wenig Oberweite habt, entscheidet Euch für ein trendiges Bandeau-Top, das Euch hässliche Bikinistreifen erspart. Falls bei Euch der Brustbereich ausgeprägt ist, greift nach einem Modell mit Bügeln für einen perfekten Halt. Ihr habt eine kleine bis mittelgrosse Oberweite? Dann entscheidet Euch für einen Triangel-Bikini mit Einlagen! Dieser bietet etwas Halt und betont Eure Brust. Tragt dazu einen Bikini-Slip mit niedriger Taille, der Eure schmale Taille zur Geltung bringt.

X-Figurtyp Vedia

 

 

 

 

 


 


 


 

 

Bikini von Happy Holly mit Zahlenprint

Triangel-Bikini von Happy Holly Triangel-Top von Happy Holly, blau/bedruckt
Bikini-Slip von Happy Holly, blau/bedruckt

 

Bikini von Happy Holly mit feiner Spitze Bikini mit Bindebändchen von Happy Holly, schwarz

 

Bikini, raffiniert gedreht, marine/gold gestreift Bikini mit tropischem Print Bikini, raffiniert gedreht, violett

 

 

 

 

 

 

 

 

O-Figurtyp Vedia

Bademode für O-Figurtyp

 

 

 

 

 

 

Dieser Figurtyp verkörpert Weiblichkeit pur! Euer Oberkörper ist rundlich, Ihr habt einen kleinen runden Bauch und ausreichend Oberweite.

Falls Ihr Euren Bauch etwas wegschwindeln und Eure Kurven dabei betonen wollt, greift nach einem Einteiler mit Shaping-Effekt oder einem Bikini-Slip mit hoher Taille. Zu diesem Bikini-Slip tragt Ihr ein Bikini-Top, das Eure Oberweite betont und besten Halt bietet. So könnt Ihr wie Baywatch-Schauspielerin Yasmine Bleeth am Strand entspannt joggen gehen. Natürlich nehmt Ihr dafür eher ein Modell mit Formbügeln und breiten Trägern.

 

 

 

 

 

 

 

Einteiler mit asymmetrischer Drapierung

Einteiler, weiss gepunktet, modellierend

Bikini mit Raffungen in edlem Schwarz
Formender Einteiler von Dorina, floral Formender Einteiler von Dorina in Blau
Badeanzug/Kleid Badeanzug gepunktet Figurformender Einteiler mit Tupfen

 

 

 

 

 

 

 

 

Bademode für V-Figurtyp

 

 

 

 

 

 

Ein Traum von einem Schwimmerkörper! Hier fallen die Schultern etwas breiter als der Unterkörper aus.

 

Entscheidet Euch wie eine echte Schwimmerin für einen Badeanzug mit tiefem Dekolleté und mit eher schmalen Trägern. Falls Ihr lieber einen Bikini tragen wollt, lenkt die Aufmerksamkeit auf Eure schlanken Beine mit einem Bikini-Slip im Hipster-Style für einen Vintage-Look oder einem Shorty – natürlich mit einem schlichtem Bikini-Top kombiniert.

V-Figurtyp Vedia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Badeanzug mit bunten Streifen Einteiler von Dorina, rot Einteiler in Wickeloptik von Happy Holly, schwarz
Triangel-Bikini mit Boxerslip Bikini mit Boxer, schwarz/weiss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um Euren Beachlook perfekt zu vervollständigen,

 

 

kombiniert am besten Eure Swimwear mit passenden, eleganten Sandalen, einem grossen Sonnenhut und einer runden Rattan-Handtasche. Und fertig ist ein richtig toller Bohemian-Look. Am Ende des Tages, fühlt Ihr eine leichte, kühle Brise? Keine Sorge, Eure Bademode ergänzt sich perfekt mit einem Strandkleid oder Pareo.

 

 

 

 

 

Schwarz-weisser Einteiler

 

Bikini-Top, Cup C, Push up, von Dorina

Drapierter Badeanzug
Bikini-Slip von Dorina mit Bindebändchen

 

 

 

Sonnenbrille «Blaze» Overlay Ray-Ban, schwarz Sonnenbrille unisex «Round» von Ray Ban Pareo von Dorina, rosa/bedruckt
Pumps von Sergio Todzi im Wildlederlook, senf Runde Rattan-Handtasche, beige Sandaletten in Reptilienoptik, braun/bedruckt

 

 

 

Aber denkt daran :

 

«Jede cha mache was er will, denn jede stoht dezue was er macht». Ob A-, H- oder X-Figurtyp, jede Frau kann alles tragen, sobald sie sich darin wohlfühlt. Und so werdet Ihr auch zum aufregenden Hingucker am Strand! 

 

 

 

 

 

P.S. : Und jetzt wo Ihr Eure perfekte Bademode gefunden habt, warum nicht gleich das passende SUP Board aussuchen und auf den Wellen des Genfersees surfen ? Findet hier die wichtigsten Tipps zum Thema SUP und entdeckt den berühmten Surf-Sport!

 

 

 

 

 

 

 

Abonniert schnell noch unseren Instagram-Account und erhaltet exklusive Einblicke, Tipps und Neuigkeiten!​

 

Instagram vedia_sa

 

 

 

« Zurück zur Startseite

27.05.2019

 

 

Bademode 2019

 

Welches Modell passt

zu meiner Figur?

 

 

 

 

Bald ist endlich wieder Sommer! Laue Sommerabende, orangerote Sonnenuntergänge, gesellige Apero-Abende an der Genfer Seepromenade … mit den Temperaturen steigt auch unsere Stimmung! Natürlich wollen wir unsere Garderobe mit neuer Bademode auffrischen! Ob in der Strandbar, Badi oder an einem ellenlangen Strand, diesen Sommer wollen wir in einer Bademode einfach unwiderstehlich aussehen – und das am besten mit einem erfrischend prickelnden Cocktail in der Hand.

Aber wie so oft wird jede Bademode, die wir auf Social Media oder in beliebten TV-Shows wie Switzerland’s Next Topmodel sehen, von perfekten oder photogeshoppten Topmodels getragen ... Wir denken dann, dass wir genauso attraktiv in diesen Badeanzügen, Bikinis und Tankinis aussehen würden … doch in Wahrheit sieht die Bademode an uns nicht ganz so schmeichelhaft wie auf den Fotos aus. DENN erstens: Nur wenige von uns haben einen Körper wie das Aargauer Model Manuela Frey. Zweitens, frau muss nicht mehr dünn sein, um als schön zu gelten, wie es die berühmten Plus-Size-Models Ashley Graham, Kate Upton oder Curvy Claudia mittlerweile beweisen. Und drittens: Egal welcher Figurtyp, jeder Körper ist anders und es gibt immer eine Bademode, die zu Euch passt! Denkt daran, Mädels, all bodies are beach bodies! Wichtig ist vor allem, Euch in Eurem Körper und in Eurer Bademode wohlzufühlen! Alles, was Ihr zu tun habt, ist DAS Teil aufzustöbern, das Eure Formen perfekt zur Geltung bringt. Bikini, Einteiler oder Tankini, welches Modell passt zu welcher Figur? Lest hier meinen kurzen Bademoden-Guide, der Euch bei der Auswahl Eurer Bademode sicherlich weiterhelfen wird. Zuallererst solltet Ihr Euren Figurtyp berücksichtigen. Stellt Euch die Frage, welche Schnitte zu Euren individuellen Proportionen auch wirklich passen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bademode für

 

 

A-Figurtyp

 

 

 

 

 

A-Figurtyp Vedia

 

 

 

Bei Euch ist der Oberkörper eher schmal, die Brust klein und die untere Partie wird mit üppigem Po und kräftigen Hüften etwas breiter? Glückwunsch, dieser Figurtyp gilt als sehr weiblich!

 

Setzt in diesem Fall auf ein Bikini-Top, das die Blicke auf Euren Oberkörper zieht. Greift eher nach Bademode mit Volants, tiefen Dekolletés oder mit farbenfrohen Motiven obenrum, wohingegen der Slip einen hohen Beinausschnitt oder eine hohe Taille vorweisen sollte, könnt Euch auch für einen Einteiler entscheiden, der Euren Oberkörper in Szene setzt.

 

 

 

Bikini in glamourösem Farbmix Einteiler von Dorina mit eleganter Drapierung
Bikini-Top, Cup C, von Dorina, himbeer Bikini-Top, Cup C, von Dorina, bunt
Formender Bikini-Slip von Dorina mit Deko-Elementen Bikini-Slip von Dorina, bunt

 

 

 

 

 

Bademode für

 

 

H-Figurtyp

 

 

 

 

 

H-Figurtyp Vedia

 

 

 

Dieser Figurtyp gilt oft als Model-Body ! Eure Schultern und Hüften sind ungefähr gleich breit. Die Taille ist nicht sehr ausgeprägt und die Körperform wirkt insgesamt rechteckig.

 

Bevorzugt lieber einen Triangel- oder Bandeau-Bikini, der einen femininen Akzent setzt. Ein High Waist-Bikinihöschen oder ein Bikini-Slip mit Gürtel umspielt perfekt die Taille.

 

 

 

 

 

 


 

 

Bikini von Happy Holly, schwarz/weiss Bikini mit Stickereien Bikini-Top, Cup C, von Dorina, in Schwarz
Bikini-Slip von Dorina, vorn gerafft
Bikini-Top mit Polka Dots, Cup C, rot/weiss Bikini mit gerafftem Top
Bikini-Boxer mit Polka Dots, rot/weiss Bikini mit gerafftem Top

 

 

 

 

 

Bademode für

 

 

X-Figurtyp

 

 

 

 

 

 X-Figurtyp Vedia

 

 

 

Wow, hier sprechen wir von einer kurvigen Silhouette. Schultern und Hüfte sind ungefähr gleich breit und die Taille deutlich schlank.

 

Falls Ihr wenig Oberweite habt, entscheidet Euch für ein trendiges Bandeau-Top, das Euch hässliche Bikinistreifen erspart. Falls bei Euch der Brustbereich ausgeprägt ist, greift nach einem Modell mit Bügeln für einen perfekten Halt. Ihr habt eine kleine bis mittelgrosse Oberweite? Dann entscheidet Euch für einen Triangel-Bikini mit Einlagen! Dieser bietet etwas Halt und betont Eure Brust. Tragt dazu einen Bikini-Slip mit niedriger Taille, der Eure schmale Taille zur Geltung bringt.

 

 

 

 


 

 

Bikini von Happy Holly mit Zahlenprint

Triangel-Bikini von Happy Holly
Bikini-Slip von Happy Holly, blau/bedruckt
Bikini von Happy Holly mit feiner Spitze Bikini mit Bindebändchen von Happy Holly, schwarz
Bikini, raffiniert gedreht, marine/gold gestreift Bikini mit tropischem Print Bikini, raffiniert gedreht, violett

 

 

 

Bademode für

 

 

O-Figurtyp

 

 

 

 

 

O-Figurtyp Vedia

 

 

 

Dieser Figurtyp verkörpert Weiblichkeit pur! Euer Oberkörper ist rundlich, Ihr habt einen kleinen runden Bauch und ausreichend Oberweite.

Falls Ihr Euren Bauch etwas wegschwindeln und Eure Kurven dabei betonen wollt, greift nach einem Einteiler mit Shaping-Effekt oder einem Bikini-Slip mit hoher Taille. Zu diesem Bikini-Slip tragt Ihr ein Bikini-Top, das Eure Oberweite betont und besten Halt bietet. So könnt Ihr wie Baywatch-Schauspielerin Yasmine Bleeth am Strand entspannt joggen gehen. Natürlich nehmt Ihr dafür eher ein Modell mit Formbügeln und breiten Trägern.

 

 

 

 

 

 

Einteiler mit asymmetrischer Drapierung Einteiler, weiss gepunktet, modellierend Bikini mit Raffungen in edlem Schwarz
Formender Einteiler von Dorina, floral Formender Einteiler von Dorina in Blau
Badeanzug/Kleid Badeanzug gepunktet Figurformender Einteiler mit Tupfen

 

 

 

 

 

Bademode für

 

 

V-Figurtyp

 

 

 

 

 

V-Figurtyp Vedia

 

 

 

 

Ein Traum von einem Schwimmerkörper! Hier fallen die Schultern etwas breiter als der Unterkörper aus.

 

Entscheidet Euch wie eine echte Schwimmerin für einen Badeanzug mit tiefem Dekolleté und mit eher schmalen Trägern. Falls Ihr lieber einen Bikini tragen wollt, lenkt die Aufmerksamkeit auf Eure schlanken Beine mit einem Bikini-Slip im Hipster-Style für einen Vintage-Look oder einem Shorty – natürlich mit einem schlichtem Bikini-Top kombiniert.

 

 

 

 

 

 

 

Badeanzug mit bunten Streifen Einteiler von Dorina, rot Einteiler in Wickeloptik von Happy Holly, schwarz
Triangel-Bikini mit Boxerslip Bikini mit Boxer, schwarz/weiss

 

 

 

 

 

Um Euren Beachlook perfekt zu vervollständigen,

 

 

kombiniert am besten Eure Swimwear mit passenden, eleganten Sandalen, einem grossen Sonnenhut und einer runden Rattan-Handtasche. Und fertig ist ein richtig toller Bohemian-Look. Am Ende des Tages, fühlt Ihr eine leichte, kühle Brise? Keine Sorge, Eure Bademode ergänzt sich perfekt mit einem Strandkleid oder Pareo.

 

 

 

 

 

 

 

Schwarz-weisser Einteiler

Bikini-Top, Cup C, Push up, von Dorina Drapierter Badeanzug
Bikini-Slip von Dorina mit Bindebändchen
Sonnenbrille «Blaze» Overlay Ray-Ban, schwarz Sonnenbrille unisex «Round» von Ray Ban Pareo von Dorina, rosa/bedruckt
Pumps von Sergio Todzi im Wildlederlook, senf Runde Rattan-Handtasche, beige Sandaletten in Reptilienoptik, braun/bedruckt

 

 

 

 

Aber denkt daran :

 

«Jede cha mache was er will, denn jede stoht dezue was er macht». Ob A-, H- oder X-Figurtyp, jede Frau kann alles tragen, sobald sie sich darin wohlfühlt. Und so werdet Ihr auch zum aufregenden Hingucker am Strand! 

 

 

 

P.S. : Und jetzt wo Ihr Eure perfekte Bademode gefunden habt, warum nicht gleich das passende SUP Board aussuchen und auf den Wellen des Genfersees surfen ? Findet hier die wichtigsten Tipps zum Thema SUP und entdeckt den berühmten Surf-Sport!

 

 

 

 

 

 

 

Abonniert schnell noch

 

unseren Instagram-Account und erhaltet exklusive Einblicke,

 

Tipps und Neuigkeiten!​

 

Instagram vedia_sa

 

 

 

Grössenberatung